Ein Lebenslauf in PDF-Format zur abschließenden Anmeldung ist Voraussetzung.
Erst nach dem Upload können wir Ihr Profil auf der Plattform online stellen und für Sie die richtige Position finden.

Je vollständiger der Lebenslauf ist, desto mehr unterstreichen Sie Ihre Motivation für einen Jobwechsel.
Auf unserem Blog finden Sie weitere Informationen zum Erstellen Ihres Lebenslaufs.

https://www.taledo.com/de/blog/jobsuche/5-steps-cv-layout

https://www.taledo.com/de/blog/jobsuche/how-to-write-a-cv-for-your-startup-application

https://www.taledo.com/de/blog/jobsuche/dokumente-bewerbung

Empfehlenswert im deutschsprachigen Raum ist ebenfalls ein Foto, auch wenn es natürlich nicht verpflichtend ist.
Die chronologische Abfolge Ihres Werdegangs, sowie die Auflistung Ihrer Abschlüsse und Zertifikate sind neben den persönlichen Daten wie Adresse und Email das Wichtigste.

Unternehmen sind daran interessiert, Sie auch als Person kennenzulernen für den "Cultural Fit". Im Lebenslauf sieht man also die perfekte Kombination aus fachlicher Kompetenz und persönlicher Darstellung.

Achtung! Wenn Sie die LinkedIn-Funktion verwenden möchten, um Ihr LinkedIn-Profil als Lebenslauf in eine PDF zu speichern, sollten Sie sicherstellen, dass die PDF-Datei keine Typografiefehler aufweist. Die PDF-Konvertierung funktioniert nicht immer ordnungsgemäß.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!